Laternenfest 2017

Passend zur Dämmerung haben wir uns mit den Eltern und den Kindern im Amphitheater getroffen. Bei der Geschichte von Onkel Joe wurden wir auf den Abend eingestimmt. Onkel Joe erwartete, dass Jesus bei ihm vorbeikommt. Doch stattdessen kam eine Mutter mit ihrem Kind und wärmte sich in seinem Haus. Letztendlich hatte Onkel Joe Jesus gedient, ohne dass er es bemerkt hat, indem er der Mutter und dem Kind geholfen hatte.

Nach einigen Laternenliedern ging unser Umzug los. Immer wieder machten wir Halt und sangen die Lieder. Die Kinder leuchteten mit ihren selbstgebastelten Laternen den Weg.

Der krönende Abschluss fand dann wieder auf dem Kita-Gelände statt. Dort gab es heißen Punsch und leckere Kürbissuppe (vom Elternrat zubereitet), sowie Brezeln. Die schöne Atmosphäre lud zum Erzählen ein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.