Stadtfest

Am 17.02.2016 feiern wir mit den Kindern im Rahmen unseres Stadt-Projektes das Stadtfest mit einem bunten Programm

Unsere Bürgermeisterin Anna heißt Groß und Klein herzlich willkommen zu unserem Festgottesdients

 

Die Kinder singen begeistert das Lied: Wir sind die Bürger aus der Kinderburg und David begleitet uns auf seiner Gitarre

Die Gruppen stellen nacheinander ihre Projekte mit verschiedenen Beitragen vor:

Die Eichhörnchen singen ein selbstgedichtetes Postlied

Wenn bei den Waschbären jemand verletzt ist…

… rückt sofort ein ausgebildetes Ärzte-Team an und versorgt den Verletzten

Feierlich schneidet der Bürgermeister das Band durch und gibt den Zutritt frei in die Stadt ,,Kinderburg“

Dort erwartet die Eltern und Kinder ein buntes Stadt-Leben mit vielen Geschäften und tollen Aktionen:

als erstes darf jeder bei der ,,Sparkasse“ Wertmarken abholen um in der Stadt einkaufen zu können

Für den Stadtbummel muss man sich natürlich beim Friseur der Adler erst mal hübsch stylen lassen…

Frisch gestylt kann es dann losgehen!

Eine Stadt braucht natürlich auch Polizisten, die für Recht und Ordnung sorgen.

In der Eichhörnchen-Gruppe gibt es die Möglichkeit, jemandem eine netten, hübsch dekorierten Brief zu schreiben, der dann mit der Eichhörnchen-Post zugestellt wird.

Das freundliche Ärtzte-Team der Waschbär-Gruppe sorgt dafür, dass jede Verletzung sofort behandelt wird….

… so dass alle beeindruckt sind von der fachgerechten Erst-Versorgung an Irinas Arm

Leckere selbstgebackene Cookies gibt es in der Waschbären- Bäckerei von der freundlichen Bedienung zu kaufen

Um die Kalorien wieder abzutrainieren kann man sich dann im Fitness-Studio der Adler-Gruppe sportlich betätigen

Die Burg darf natürlich nicht fehlen in einer Stadt

Wer vom Stadtbummel müde ist, kann sich dann im Kino entspannt einen netten Film ansehen

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt mit einem tollen Büffet und ,,Maria´s Imbiss“.

Alle fanden: es war ein gelungenes Fest!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.